TSG Bürgel zeichnet langjährige Mitglieder feierlich aus

Feierlicher Ehrentag der TSG 1847 Offenbach-Bürgel e.V.: Vorsitzender Rolf-Dieter Elsässer führte im Restaurant „Paparazzi In“ durch den Tag. Stellvertretend für die Stadt Offenbach waren zu Gast Stadtverordnetenvorsteher Stephan Färber und Oberbürgermeister Felix Schwenke, der erfreuliche Nachrichten für die Offenbacher Sportvereine überbrachte, die 2023 mit insgesamt  100.000 Euro unterstützt werden.

Zahlreiche langjährige Mitglieder wurden zum Anlass ihres Vereinsjubiläums geladen. Ingrid Eckerlein, Boris Hof, Christine Hühn, Anita Kus, Frauke Maith, Antonia Sahm, Monika Sahm, Merit Specht sowie Beate Walk wurden für ihre 25-jährige Loyalität zu der Sportgemeinschaft ausgezeichnet. Thorsten Hofmann, Frank Scherling sowie Stefan Scherling gehören seit nun 40 Jahren der TSG an. Christine Mauer, Gabriele Pirch-Lenort, Sigrid Stih, Matthias Traut halten dem bürgeler Verein bereits seit 50 Jahren die Treue. Hans Kaiser und Manfred Schäfer wurden jeweils für ihre stolze 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Neben dem servierten Drei-Gänge-Menü bot das Duo Sunny Side up ein musikalisches Rahmenprogramm. In der zweiten Runde der Ehrungen wurden einige Vorstandsmitglieder für ihre Vereinstreue und die teils jahrzehntelange Ehrenamtsarbeit geehrt. Im Vorstand der Handballabteilung engagieren sich Christine und Thorsten Jöckel bereits seit 5 Jahren. Boris Wolf sowie René Lahaye wurden für 10 Jahre ehrenamtliche Arbeit geehrt.

Martina Holzer-Birk und Jens Holzer bekamen eine Ehrung für 20 Jahre Vorstandsarbeit in der Tennisabteilung. Der Sportkreis Vorsitzende, Jörg Wagner, zeichnete ebenso im Namen des Landessportbundes Hessen Martina Holzer für 20 Jahre und Jens Kaiser für 15 Jahre Vorstandsarbeit aus. Besonders hervorzuheben ist die Verleihung der goldenen Ehrenplakette des Sportkreises Offenbach. Diese erhielten Annelise Kaiser und Karl Kaiser für 45 und 47 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit.

Ohne solche beispielhafte Unterstützung wäre ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich. Nach den feierlichen Ehrungen wurde an diesem Mittag auch einem weiteren wichtigen Thema des Jahres Platz geboten. Die Anschaffung eines Defibrillators hat sich in diesem Jahr als essentiell erwiesen, um Leben zu retten. Den Helfern vor Ort wurde im Namen des Vereins und der Stadt Offenbach ein großer Dank ausgesprochen. Die TSG Bürgel wird im Jahr 2023 ihren Übungsleiter:innen und Mitgliedern aus gegebenem Anlass eine kostenfreie Erste-Hilfe-Fortbildung ermöglichen.

Was bleibt? Die TSG blickt zurück auf eine schöne Feier, bei der alle Abteilungen und verschiedene Generationen zusammen kamen. Um ein Mitglied zu zitieren: „Solche Anlässe und der große Zuspruch für die TSG zeigen, dass selbst große Krisen den Verein nicht erschüttern können.”

Fotos: Jutta Gardon und Jens Kaiser

Diesen Beitrag teilen auf: 

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Vielen

Dank

Herzlich wilkommen im Team, wir freuen uns über deine Mitgliedschaft.